<sub id="tzdrz"><progress id="tzdrz"></progress></sub>
    <var id="tzdrz"><video id="tzdrz"><thead id="tzdrz"></thead></video></var>
    <menuitem id="tzdrz"><strike id="tzdrz"></strike></menuitem><cite id="tzdrz"><span id="tzdrz"><menuitem id="tzdrz"></menuitem></span></cite>
    <var id="tzdrz"></var>
    <cite id="tzdrz"></cite>
    <var id="tzdrz"><video id="tzdrz"><thead id="tzdrz"></thead></video></var>
    <var id="tzdrz"></var>
    <cite id="tzdrz"><video id="tzdrz"></video></cite><noframes id="tzdrz"><progress id="tzdrz"><dl id="tzdrz"></dl></progress>
    英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
    返回首页
    当前位置:首页 »德语阅读 » 德语小说 » 他又回来了Er ist wieder da » 正文

    Er ist wieder da:viii-4

    时间:2019-03-15来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
    (单词翻译:双击或拖选) 标签: viii
    Als wir den Konferenzraum betraten, stand Sensenbrink auf, ging
    auf mich zu, geleitete mich sozusagen in den Raum, in dem eine
    Gruppe um einen relativ langen, aus kleineren Teilen
    zusammengesetzten Tisch saß. Ich erkannte auch den
    Hotelreservierer Sawatzki wieder, außer ihm etwa ein halbes Dutzend
    jüngere Männer in Anzügen und eine Frau, die wohl jene »Bellini« sein
    musste. Sie mochte etwa vierzig Jahre alt sein, sie hatte dunkle
    Haare, kam vermutlich aus Südtirol, und schon beim Betreten des
    Raumes spürte ich: Diese Frau war mehr Manns als sämtliche
    anderen anwesenden Dümmlinge zusammengenommen. Sensenbrink
    versuchte, mich am Arme an das andere Ende des Tisches zu
    dirigieren, wo man, wie ich aus dem Augenwinkel sah, eine Art Bühne
    oder Podest improvisiert hatte. Ich ließ ihn durch eine leichte Drehung
    ins Leere schieben und ging mit festem Schritt auf die Dame zu, nahm
    die Schirmmütze ab und klemmte sie unter den Arm.
    »Das ist … Frau Bellini«, sagte Sensenbrink reichlich überflüssig,
    »Executive Vice President von Flashlight. Frau Bellini – unsere
    hoffnungsvolle Neuentdeckung, Herr … äh …«
    »Hitler«, beendete ich das unwürdige Gestammel, »Adolf Hitler,
    Reichskanzler des Großdeutschen Reiches a.D.« Sie reichte mir die
    Hand, die ich mit einer nicht zu tiefen Verbeugung zum angedeuteten
    Kusse führte. Dann richtete ich mich wieder auf.
    »Gnädige Frau, es ist mir eine Freude, Ihre Bekanntschaft zu
    machen. Lassen Sie uns gemeinsam Deutschland verändern!«
    Sie lächelte, wie mir schien, etwas verunsichert, aber meine gewisse
    Wirkung auf Frauen kannte ich ja noch von früher. Es ist praktisch
    unmöglich für eine Frau, nicht etwas zu fühlen, wenn sich der
    Befehlshaber der gewaltigsten Armee der Welt in ihrer Nähe aufhält.
    Um sie nicht unnötig in Verlegenheit zu bringen, wandte ich mich mit
    einem »Meine Herren!« an den Rest der Runde, um mich letztlich
    Sensenbrink wieder zuzuwenden.
    »Na, lieber Sensenbrink, welchen Platz haben Sie mir denn
    zugedacht?«
    Sensenbrink wies auf einen Stuhl am anderen Ende der
    Konferenzrunde. Ich hatte mit Ähnlichem gerechnet. Es war nicht das
    erste Mal, dass sich einige Herren einer sogenannten Industrie dazu
    aufschwangen zu wägen, welches Gewicht der künftige Führer
    Deutschlands denn nun hätte. Nun, ich wollte ihnen schon Gewichte
    zeigen – doch war es fraglich, ob auch sie dieselben zu heben
    wüssten.
    Auf dem Tisch standen Kaffee, Tassen, kleinere Flaschen mit Säften
    und Wasser, dazu eine Karaffe mit klarem Wasser, für das ich mich
    entschied. Dann saßen wir eine Minute da.
    »Tja«, sagte Sensenbrink, »was haben Sie uns denn heute
    mitgebracht?«
    »Mich«, sagte ich. 
    顶一下
    (0)
    0%
    踩一下
    (0)
    0%
    ------分隔线----------------------------
    [查看全部]  相关评论
    关键词标签
    热门搜索
    论坛新贴
    ?
    内蒙古快三开奖结果查询结果

      <sub id="tzdrz"><progress id="tzdrz"></progress></sub>
      <var id="tzdrz"><video id="tzdrz"><thead id="tzdrz"></thead></video></var>
      <menuitem id="tzdrz"><strike id="tzdrz"></strike></menuitem><cite id="tzdrz"><span id="tzdrz"><menuitem id="tzdrz"></menuitem></span></cite>
      <var id="tzdrz"></var>
      <cite id="tzdrz"></cite>
      <var id="tzdrz"><video id="tzdrz"><thead id="tzdrz"></thead></video></var>
      <var id="tzdrz"></var>
      <cite id="tzdrz"><video id="tzdrz"></video></cite><noframes id="tzdrz"><progress id="tzdrz"><dl id="tzdrz"></dl></progress>

        <sub id="tzdrz"><progress id="tzdrz"></progress></sub>
        <var id="tzdrz"><video id="tzdrz"><thead id="tzdrz"></thead></video></var>
        <menuitem id="tzdrz"><strike id="tzdrz"></strike></menuitem><cite id="tzdrz"><span id="tzdrz"><menuitem id="tzdrz"></menuitem></span></cite>
        <var id="tzdrz"></var>
        <cite id="tzdrz"></cite>
        <var id="tzdrz"><video id="tzdrz"><thead id="tzdrz"></thead></video></var>
        <var id="tzdrz"></var>
        <cite id="tzdrz"><video id="tzdrz"></video></cite><noframes id="tzdrz"><progress id="tzdrz"><dl id="tzdrz"></dl></progress>